Altwildundweise Weblog
Home Blog Altundschön Links
Thema Porträts Über uns Kontakt
altwildundweise

Archiv

Gästebuch

Abonnieren

Kontakt

Der letzte Abschnitt...

...eines Artikels in der Psychologie Heute: ÄLTERWERDEN lautet:

"Wie kann die Art und Weise, wie wir uns selbst behandeln, für den Zustand im Alter so wichtig sein, Gene und Kindheitserfahrungen dagegen irrelevant?" fragt Studienleiter Vaillant. Seine Antwort ist einfach: "In seiner 'Jugend' fährt ein Mercedes besser als ein Chevrolet. Aber im Alter ist Instandhaltung alles."

15.12.08 18:39
 
Letzte Einträge: Mythos Alter, Ich denke, also bin ich jünger., Altersforschung, Forscher knacken Methusalem-Gene., Lachen Lachen Lachen, "In dieser Gesellschaft brodelt es."
powered by
20six.de